Stiftung

Turm Schloss Holligen
Turm Schloss Holligen

Die Turmstiftung Schloss Holligen hat gemäss ihren Satzungen den Zweck, den um das Jahr 1500 erbauten Wohnturm als historisches Baudenkmal zu erhalten. Gleichzeitig sollen kulturelle Anlässe den Donjon mit neuem Leben erfüllen. Auf diese Weise wird dem Bauwerk eine weiterreichende kulturelle Geltung verschafft.

Die Geschicke der Turmstiftung leitet ihr Stiftungsrat.

Die Stiftung vermietet den Turm für Ausstellungen, Konzerte und ähnliche Anlässe und stellt ihn für Seminare/Konferenzen zur Verfügung.

Die gemeinnützige, steuerbefreite Stiftung verwendet die Einnahmen aus ihren Aktivitäten vollumfänglich zum Unterhalt des historischen Gebäudes.

Im Jahre 2010 hat sie die Aussenhaut des Turms Schloss Holligen sanft renovieren lassen.

Die Turmstiftung Schloss Holligen dankt für die jährlich wiederkehrende Unterstützung (2015-2018) zur Erhaltung und Pflege des Baudenkmals:

Logo_Lotteriefonds

www.schlossholligen.ch